Schütz-Zyklus 2017-2022

Heinrich Schütz
(1585–1672)


Freitag, 3. November 2017, 19.30 Uhr
Kirche St. Oswald, Zug

Samstag 4. November 2017, 19.30 Uhr
Hofkirche St. Leodegar, Luzern

Sonntag, 5. November 2017, 17.00 Uhr
Reformierte Kirche Embrach (ZH)

Meine Seele

 

Musikalische Exequien, Motetten & Konzerte

Zum Todestag von Heinrich Schütz


Freitag, 3. November 2017, 19.30 Uhr
Kirche St. Oswald, Zug
Einführung: Prof. Dr. Therese Bruggisser-Lanker, Pfarreizentrum St. Michael, 18.30 Uhr

Samstag 4. November 2017, 19.30 Uhr
Hofkirche St. Leodegar, Luzern

Sonntag, 5. November 2017, 17.00 Uhr
Reformierte Kirche Embrach (ZH)

  • Chor Cappella der Hofkirche Luzern

  • Ensemble Il Dolcimelo Luzern:
    Keiko Yamaguchi, Violine
    Antje Davis, Violine
    Tobias Loew, Zink
    Phillip Manger, Zink
    Theo Banz, Posaune
    Johann Baptist Stocker, Posaune
    Markus Muff, Posaune
    Kaspar Wirz, Violone
    Dana Howe, Tiorba
    Rosario Conte, Tiorba
    Yvonne Ritter, Organo

  • Vokalsolisten:
    Muriel Schwarz, Sopran
    Viviane Hasler, Sopran
    Stefan Wieland, Altus
    Richard Resch, Tenor
    Gerhard Unternährer, Tenor
    Alexandre Beuchat, Bass

Leitung: Ludwig Wicki


Konzert I «Meine Seele»

Zum Todestag von Heinrich Schütz 6. November (jul.) bzw. 16. November (greg.) 1672

Programm

Trauermusik zum Tode des Kurfürsten Johann Georg I. von Sachsen (1656)

  • Herr, nun lässest Du deinen Diener in Frieden fahren SWV 433
    für Chor und Continuo 


Symphoniae Sacrae II (1647)

  • Was betrübst Du Dich meine Seele SWV 353
    für 2 Soprane, 2 Violinen und Continuo


12 Geistliche Gesänge (1657)

  • Meine Seele erhebt den Herren - Deutsches Magnificat SWV 426
    für Chor und Continuo


Kleine Geistliche Konzerte II (1639)

  • Was betrübst Du Dich meine Seele SWV 335 
    für Chor und Continuo


Trauermusik zum Tode des Kurfürsten Johann Georg I. von Sachsen (1656)

  • Herr, nun lässest Du Deinen Diener in Frieden fahren SWV 432 
    für Chor und Continuo 


Musikalische Exequien op. 7, SWV 279–281 (Dresden 1636)

  • I. Concert: Nacket bin ich vom Mutterleib gekommen 
  • II. Motette: Herr, wenn ich nur dich habe 
  • III. Canticum Simeonis: Herr, nun lässest Du Deinen Diener in Frieden fahren
    für Chor, Solisten, Instrumente und Continuo 



rkk
Stadt Zug
 
IL DOCIMELO

KONTAKT

Musikalische Leitung:
Ludwig Wicki

Musikwissenschaftliche Leitung:
Therese Bruggisser-Lanker

Geschäftsführung:
Christoph Bruggisser

Vermittlung, Veranstaltungen:
Julia Bachmann